Wichtige Änderung beim Kabelfernsehen

Die Wohnungen der Genossenschaft werden mit Kabelfernsehen von Vodafone versorgt. Bisher erfolgt die Abrechnung dafür über die Nebenkosten. Der Gesetzgeber hat dies geändert. Daher hat die Genossenschaft den Vertrag mit Vodafone zum 01.05.2024 umgestellt und das Kabel TV-Signal wird nicht mehr zentral über uns geregelt.

Wenn Sie weiter Kabelfernsehen schauen möchten, brauchen Sie einen eigenen Kabel TV-Vertrag mit Vodafone oder einem anderen Anbieter Ihrer Wahl. Hierzu hat die Genossenschaft mit Vodafone eine Versorgungsvereinbarung für den gesamten Wohnungsbestand zu günstigen Konditionen geschlossen. Ohne einen eigenen Vertrag wird das bisherige Kabel TV-Signal nach dem 01.05.2024 abgeschaltet.

Interesse? Melden Sie sich bei




Kostenlos anrufen:
0800 505 44 11 oder
0800 58 87 77 31
Mo–Fr 8–20 Uhr


Online buchen:
bewohnerplus.de/kabeltv

<  zurück